Vorsorgevollmacht

Sollten Sie plötzlich nicht mehr in der Lage sein, sich eigenständig um Ihre persönlichen und finanziellen Angelegenheiten zu kümmern, brauchen Ihre Angehörigen oder andere Vertrauenspersonen eine Vorsorgevollmacht, um in Ihrem Namen tätig zu werden.

Mit der Vorsorgevollmacht sorgen Sie also für den Fall einer Hilfsbedürftigkeit vor und vermeiden damit eine dann gegebenenfalls notwendige gesetzliche Betreuung.

Mit einer solchen Vollmacht können Sie einer von Ihnen selbst ausgewählten Vertrauensperson für einzelne von Ihnen festgelegte Bereiche des täglichen Lebens, z.B. die Wohnsituation, die ärztliche Versorgung oder auch Vermögensangelegenheiten erteilen. Die Vollmacht kann sich auch auf alle Lebensbereiche erstrecken.

Sobald Sie die Vollmacht unterzeichnet haben, ist diese gültig und kann von dem Vollmachtnehmer benutzt werden, es sei denn, Sie haben Einschränkungen verfügt.


Beratung und Hilfe in Much erhalten Sie hier:

Ambulanter Hospizdienst e.V.

Tel. 0 22 45 - 61 80 90

Bürozeiten:

Montag & Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr

Weitere Informationen

Infos zum Herunterladen

vollmacht.pdf (pdf, 267,8 KiB)

Formular Vorsorgevollmacht